Die Vertretung von Frauen in der Geschäftsleitung und im Verwaltungsrat der grössten Schweizer Unternehmen 

DOIT-smart präsentiert Ihnen die zweite Auflage des beliebten Branchen- und Unternehmensvergleichs, neu mit über 260 recherchierten Unternehmen und weiteren Branchen.

Adval Tech (Branche: Industrie), IKEA (Branche: Konsumgüter & Retail), Biogen Schweiz (Branche: Life Sciences), Sympany (Branche: Versicherungen) sowie Eidg. Personalamt (Branche: Bundesnahe Unternehmen) Zuger Kantonalbank (Branche: Banken) Ringier (Branche: ICT) Der Touristik Suisse (Branche: Transport/Logistik/Tourismus) sind die Spitzenreiter ihrer Branche und weisen aktuell die höchsten Frauenanteile in der Geschäftsleitung auf. 

Gute Nachrichten?

Der Frauenanteil ist im Vergleich zur ersten Untersuchung leicht gestiegen und liegt neu bei 10%. Das ist ein erfreulicher Trend, welcher auch der aktuelle Schillingreport bestätigt. Dennoch sucht man in über der Hälfte der knapp 270 recherchierten Unternehmen vergeblich Frauen in der Geschäftsleitung (GL). Vergleichen Sie dazu unsere Liste #Maennerkonzerne.

In den Verwaltungsräten (VR) sieht es dagegen besser aus, so haben nun 85% der Unternehmen mindestens eine Frau im VR Gremium. Der durchschnittliche Frauenanteil beträgt aktuell 20%. In Bezug auf die neue Aktienrechtsrevision, die 2021 in Kraft treten wird, (vgl. unser NL zur Aktienrechtsrevision) müssen sich viele Unternehmen noch anstrengen, um die Geschlechterrichtwerte in den geforderten Fristen zu erreichen. Für 2021 rechnen wir daher mit einem Boom an neuen Verwaltungsrätinnen. 

Branchen unter der Lupe

Im Branchenvergleich positionieren sich die Bundesnahen Unternehmen mit einem durchschnittlichen Frauenanteil in der GL von 22% am besten. Die Branchen Life Sciences mit 18% und Versicherungen mit 13% folgen. Im Konsumgüter & Retail-Bereich sowie bei den Banken liegt die Quote bei 10%. ICT, sowie die Branche Transport&Logitstik&Tourismus haben Frauenanteile von durchschnittlich 9%. Schlusslicht bildet die Branche Industrie mit lediglich 5%.

Berg und Tal

Nebst den jeweiligen Branchen haben wir die Unternehmen auch gesamt verglichen und eine Liste der Stars erstellt (das sind Unternehmen mit Frauenanteilen über oder gleich 25%). Die Liste mit den 40 Stars finden Sie hier.

Lobend erwähnen möchten wir Biogen mit einer Frauenquote in der GL von 70%, Pfizer 57%, dsm mit 50%. 

Fehlt Ihr Unternehmen auf unserer Liste? Dann schreiben Sie uns, wir nehmen Sie gerne auf!

Möchten auch Sie bald auf der Liste der Stars erscheinen?
Wir unterstützen Sie gerne als Sparring PartnerIn beim Review Ihrer Gender Diversity Strategie und mit konkreten Massnahmen, um Frauen zu gewinnen, zu fördern und zu behalten.

P.S. Unconscious Bias ist einer der Schlüsselfaktoren zu Veränderungen in Unternehmen. Wir bieten diverse physische und digitale Ausbildungsformate an. Neu auch ein e-learning für 99 CHF
Weitere Informationen dazu finden Sie auf unsere Webseite https://www.doit-smart.org/unconscious-bias/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.