Gender Diversity ist nicht mehr nur ein Thema der Fairness, sondern gewinnt auch aus Shareholder Sicht an Relevanz.

Ab Sommer 2020 wird Goldmannn Sachs nur noch Firmen zum Börsengang verhelfen, wenn mindestens eine Frau oder eine andere Person mit diversem (vielfältigen) Hintergrund im Verwaltungsrat einsitzt. 2021 wird diese Vorgabe sogar noch verschärft auf mindestens zwei Verwaltungsratspositionen, die entweder von einer Frau oder einem Mitglied einer anderen unterrepräsentierten Gruppe besetzt werden sollen. Goldmann Sachs begründet es damit, dass Unternehmen mit überdurchschnittlichem Frauenanteil an der Firmenspitze die deutlich bessere Kursentwicklung an der Börse haben. Sie sehen es als Verpflichtung sich für mehr Diversität in den Aufsichtsgremien einzusetzen und versuchen mit diesem klaren Statement Firmen zum Umdenken zu bringen und sich mit dem Thema Vielfalt aktiv auseinanderzusetzen.

Anforderungen von Banken und Investoren fordern Unternehmen

Goldmann Sachs sind nicht die Ersten, die mehr Diversität fordern. Immer mehr Studien, vor allem auch von Investmentbanken, untersuchen die Performance von Unternehmen, die eine höhere Frauenquote in Führungsetagen haben und stellen eine klare Korrelation zwischen überdurchschnittlicher Gender Diversität und überdurchschnittlicher Rentabilität und Performance fest (vgl. dazu CS Gender 3000: «The Reward for Change» oder McKinsey Studie «Women Matter»). Vor diesem Hintergrund werden mittlerweile auch immer mehr Anlagefonds gegründet, die Gender-Gleichstellung bei der Aktienselektion berücksichtigen. 

Blackrock, als weltgrösster Vermögensverwalter, hat das Thema ebenfalls aufgegriffen und macht Druck. Vor allem Schweizer Unternehmen sind im Visier des Asset-Riesen: «Der Schweizer Markt hinkt in Sachen Diversität anderen europäischen Märkten hinterher», so Blackrock.

Sind Sie bereit?
Sind Sie für die Zukunft mit einer diversen Geschäftsleitung gerüstet? DOIT-smart hilft Ihnen, den Frauenanteil in Führungspositionen zu vergrössern und unterstützt Sie bei der Erarbeitung von gezielten, Ihrem Unternehmen entsprechenden Massnahmen.
Gerne erfahren wir mehr über Ihre Herausforderungen, entwickeln massgeschneiderte Lösungen oder bedienen Sie mit unseren Standard Modulen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.