Obwohl es nicht an guten Absichten mangelt, Frauenförderung zu betreiben hat sich zahlenmässig erst sehr wenig getan. Gemäss dem letzten Schilling Report ist immer noch nicht einmal ein Viertel der Verwaltungsratssitze von Frauen besetzt. Auf Geschäftsleitungsebene sieht es mit 10% noch ernüchternder aus. Es dürfte klar sein, dass Gender Diversity ein Marathon und kein Sprint ist. Ohne klare Ziele und Massnahmen ist der Wettlauf um die besten Talente jedoch nicht zu gewinnen.

Möchten Sie konkrete Massnahmen ergreifen, um 100% des Talentpools über sämtliche Führungsstufen optimal zu nutzen? Sind Sie willig Arbeitsbedingungen und eine inklusive Unternehmenskultur zu schaffen, mit welchen es gelingt auch Frauen bis in die oberste Führungsebenen für Ihr Unternehmen zu gewinnen und zu binden? Sind Sie noch auf der Suche nach Ideen wie dies gelingt?  

Dann steht Ihnen jetzt unsere DOIT-smart Toolbox kostenlos als Fundus von Diversity Massnahmen zur Verfügung.


Unsere Toolbox umfasst über 80 Massnahmen für Unternehmen und Organisationen, um Frauenkarrieren zu fördern und Frauenanteile in Führungspositionen nachhaltig zu erhöhen. Um gezielt Massnahmen für spezifische Handlungsfelder und Themenschwerpunkte identifizieren zu können, sind die Massnahmen nach unterschiedlichen Dimensionen geordnet. Ebenso ist es möglich den Reifegrad einer Organisation zu identifizieren und die Massnahmen der jeweiligen Phase nach dem DOIT-smart Phasenmodell anzupassen. Die Ziele und Thematik der Massnahmen sind öffentlich zugänglich. Registrierte Personen können zudem kostenlos auf Erfolgsmessgrössen, Argumentarium, Vorgehensweise bei der Implementierung und Erfolgsfaktoren zugreifen.

In den kommenden Monaten werden wir in unseren Newslettern einzelne Dimensionen und Massnahmen herauspicken und Ihnen vertieft mit Praxisbeispielen vorstellen. 

Kennen Sie weitere innovative Ideen oder erprobte Massnahmen, welche hier noch fehlen und Gender Diversity in der Schweiz voranbringen können?


Dann teilen Sie diese mit unserer Community! Wir freuen uns mehr darüber zu lernen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.